27 November 2014

“Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs”

Exzellenzinitiative-Fachtagung, 23.–24.2.2015

Zur Konferenzseite (interner Link)

Eine Fachtagung für die Mitglieder der Exzellenzinitiative

“Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs.
Status quo, Best Practice, Perspektiven”

23. und 24. Februar 2015

Mit der Exzellenzinitiative hat es einen Schub in der Doktorandenausbildung gegeben. Doch wohin gehen all die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler  nach der Promotion? Bezüglich der Karrierewege sowohl innerhalb der Wissenschaft als auch außerhalb herrscht große Unsicherheit. Die Erfahrung zeigt: Die (Post-)Doktorandinnen und -Doktoranden wünschen sich Orientierung und Beratung.

Auch die Hochschulrektorenkonferenz und der Wissenschaftsrat sehen Handlungsbedarf und haben im Jahr 2014 Empfehlungen zur Unterstützung von Karrierewegen des wissenschaftlichen Nachwuchses herausgegeben. Doch welche Konzepte und Maßnahmen sind geeignet? Was können die Graduiertenschulen und Cluster leisten? Wie begegnen die Universitäten dieser Herausforderung? In Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) möchte die Berlin School of Mind and Brain (durch die Exzellenzinitiative gefördert seit 2006) mit dieser Tagung eine Plattform für den Dialog schaffen, mit Expertenvorträgen, Diskussionen, Workshops und Best-Practice-Beispielen.

Zielgruppe:
Die Tagung richtet sich vorrangig an die für Beratung, Weiterbildungsmaßnahmen und Karriereentwicklung verantwortlichen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Graduiertenschulen und Cluster der Exzellenzinitiative sowie an Dachgraduiertenschulen.