10 June 2009

Stellenangebot „Mentoring-Programm für Promovierende“

Mitarbeiter/in 0,5 BAT IIa. Bewerbungen bis 6. Juli 2009

Aufgabengebiet:
Die Berlin School of Mind and Brain und die Berlin Graduate School of Social Sciences der Humboldt-Universität zu Berlin suchen eine/n Mitarbeiter/in für die Konzeption, Planung und Durchführung eines speziell auf Promovierende zugeschnittenen Mentoring-Programms. Ein Schwerpunkt des Programms soll auf der Förderung von Frauen in der Wissenschaft liegen.

Zu den Aufgaben gehört die Schaffung eines Mentoren-Netzwerkes, die Konzeption und Planung begleitender Veranstaltungen und Trainings, die Konzeption, Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen über Aufbau und Ziele des Mentoring-Programms, die Schaffung und Betreuung eines geeigneten Bewerbungsverfahrens zur Auswahl der Mentees, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit sowie die Evaluation des Mentoring-Programms.

Anforderungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium; Erfahrung in strukturierter Graduiertenausbildung; Erfahrung in Bezug auf Mentoring und Karriereentwicklung unter Berücksichtigung von Geschlechtsspezifika; Kontakt zu Kooperationspartnern; sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Umgangsformen; exzellente Englischkenntnisse.

Besoldungsgruppe BAT IIa 50%, befristet bis 31.10.2011

Bewerbungsschluß: 6. Juli 2009

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis 3. Juli 2009 unter Angabe der Kennziffer DR/053/09 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Annette Winkelmann (Geschäftsführerin), Berlin School of Mind and Brain, Luisenstraße 56, 10099 Berlin oder an annette.winkelmann-please remove this text-@hu-berlin.de zu richten. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.