05 February 2021

“Think Different” Podcasts #5 #9 #15

Faculty-Mitglieder Claudia Buß, Isabel Dziobek und Carsten Finke im Podcast der Einstein Stiftung Berlin

Podcast – Einstein Stiftung Berlin (einsteinfoundation.de)


#5: Claudia Buß
Über Stress im frühen Leben
Inwieweit sich seelische Belastung und Traumata bei werdenden Müttern auf den Fötus und seine Entwicklung auswirken, ist bisher wenig erforscht. Claudia Buß, Professorin für Medizinische Psychologie an der Charité und am Einstein Center Neurosciences, will das ändern und geht den pränatalen Faktoren für Krankheit und Gesundheit auf den Grund.

#9: Isabel Dziobek
Eine unsichtbare Sprache lehren
Isabel Dziobek hilft mit ihrer Forschung Menschen des autistischen Spektrums. Dafür arbeitet die Professorin für Klinische Psychologie sozialer Interaktion an der HU Berlin eng mit Betroffenen zusammen: Gemeinsam dekodieren sie die komplexe Sprache der Emotionen und entwickeln Hilfsmittel, um besser durch die tägliche Flut nonverbaler Kommunikation zu navigieren. Dziobek, die auch Mitglied am Einstein Center Neurosciences ist, setzt sich zudem als Mentorin für den wissenschaftlichen Nachwuchs - besonders den weiblichen - ein.

# 15: Carsten Finke
Der Gedächtnisforscher
Ist auf das Gedächtnis Verlass? Inwieweit sind Erinnerungen konstruiert? Lässt sich nach einer hirnschädigenden Erkrankung verlorenes Wissen wiederherstellen? Die Forschung des Neurologen Carsten Finke von der Charité – Universitätsmedizin und der Berlin School of Mind and Brain berührt kognitive wie philosophische Fragen. Im Podcast berichtet er von  verblüffenden Studien und macht einmal mehr deutlich, wie anpassungsfähig das menschliche Gehirn ist.